Nr. 22 - September 2017

FREIHAUS Nr. 22

Seit über 15 Jahren erscheint FREIHAUS-Info für gemeinschaftliches und selbst-bestimmtes Wohnen. FREIHAUS informiert über innovative Projekte, mischt in sich in die aktuelle Diskussion über die Wohnungspolitik ein, vermittelt Erfahrungen aus Baugemeinschaften und Wohnprojekten und gibt nützliche Tipps.

Da im letzten Jahr anlässlich unseres Jubiläums das Buch "Wohnen mit Zukunft - 30 Jahre STATTBAU HAMBURG" herauskam, haben wir ein Jahr ausgesetzt. In diesem Jahr erscheint aber wieder eine FREIHAUS Ausgabe.

Hier ein kleiner Überblick über die Themen der aktuellen Ausgabe:
Rund um das Thema Wohnprojekte und Baugemeinschaften beschäftigen wir uns mit vielen spezifischen hamburgischen Themen wie den neuen großen Stadterweiterungsgebieten in Wilhelmsburg und Oberbillwerder, der Neuausrichtung der Konzeptvergaben für Grundstücke, den Wohnbedürfnissen muslimischer Migranten, den Möglichkeiten, die Stadt als Garten zu nutzen, den Hamburger Wohnstiften und der Fachstelle für bürgerschaftliches Engagement.
Weiterhin werfen wir auch einen  Blick über die Stadtgrenzen hinaus und berichten über den Klaus Novy Preis sowie den diesjährigen Preisträger, die Qualitätskriterien des Wiener Wohnungsbaus sowie einem weiteren Wiener Selbstbauprojekt und schlagen den Bogen hin zur sog. Bodenfrage, die anlässlich des Fehlen von bezahlbarem Wohnraum in vielen Großstädten inzwischen vielerorts diskutiert wird. 

Sie können die Ausgabe FREIHAUS Nr. 22 bei STATTBAU für 3,- plus 1,45 Euro Versandkosten erhalten:
Bitte legen Sie Ihrer Bestellung den Betrag in Form von Briefmarken bei oder kommen Sie während der Büro-Öffnungszeiten (Mo.-Fr. 9-18 Uhr) vorbei. Bezug über STATTBAU HAMBURG, Sternstraße 106, 20357 Hamburg, Tel.: 040-43 29 42 0

Mascha Stubenvoll, FREIHAUS Redaktion, m.stubenvoll@stattbau-hamburg.de

FREIHAUS Bestellung
Bestellformular   zum Ausdrucken und Ausfüllen und bequemen Bestellen.

 

Zurück