12. Hamburger Wohnprojekte-Tage

23-09-2016 - 24-09-2016

 

STATTBAU HAMBURG veranstaltet in diesem Jahr am 23. und 24. September die
12. Hamburger Wohnprojekte-Tage.
Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung, auf der interessierte Menschen, die auf der Suche nach neuen und zukunftsfähigen Wohnformen sind, die Möglichkeit haben sich intensiv mit diesem Thema zu befassen.

Die Veranstaltung besteht aus zwei Teilen:
 
Am Freitag findet von 16 bis 20 Uhr eine Fachtagung mit Vorträgen und Podiumsdiskussion statt, welche sich mit strukturellen und politischen Fragen rund um das Thema Wohnen und Stadtentwicklung befasst.

Am Samstag ist ein ganztägiges Programm vorgesehen. Dieses zielt vor allem auf Menschen ab, die Interesse haben an alternativen Wohnformen oder auch schon konkret auf der Suche nach einem Projekt sind. Der Tag startet mit Rundgängen durch Altona und St. Pauli und der Vorstellung verschiedener Wohnprojekte. Anschließend findet ein „Markt der Möglichkeiten“ statt, auf dem sich verschiedene Projekte aus Hamburg und Umgebung vorstellen und um weitere Bewohner werben. Begleitend dazu finden Workshops statt, die die Besucher zu verschiedenen Themenfeldern rund um Wohnprojekte informieren.

Mehr Informationen finden Sie auf unserem Faltblatt, welche Sie hier aufrufen können.

Es gibt auch weiterhin noch freie Plätze für Projektgruppen, die sich auf unserem „Markt der Möglichkeiten“ oder dem Format „Wohngruppen zum Einsteigen“ präsentieren möchten, um neue Mitglieder zu werben.

 

Die Zusammenfassung der Wohnprojekte Tage mit den Referentenbeiträgen finden Sie hier.

Stand: 04.08.16

Zurück